Offizieller Partner von Piatnik im Werbedruck
Kostenlose Lieferung Österreichweit

Allgemeine Geschäftsbedingungen

von Promo-Spielkarten.at - Shapepress e.U., im Folgenden kurz PS genannt.

1. Allgemeines, Geltungsbereich

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen im Rahmen des Promo-Spielkarten Online-Angebots ist die Shapepress e.U. (hier im Folgenden:  „Promo-Spielkarten“).

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in jeweils aktualisierten Fassung gelten für alle (auch zukünftigen) Vertragsverhältnisse zwischen Promo-Spielkarten und dem Besteller von Produkten bzw. Leistungen, die von Promo-Spielkarten im Rahmen des Online-Angebotes von Promo-Spielkarten erzeugt, geliefert bzw gehandelt oder erbracht werden. Sie gelten für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung als anerkannt. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Bestellers, insbesondere abweichende Verkaufs-, Liefer- oder Zahlungsbedingungen, sind nur im Falle einer ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung und Bestätigung durch Promo-Spielkarten verbindlich.

2. Bestellvorgang, Vertragsabschluss, Lieferung

Durch das Absenden der Bestellung (bzw durch das Klicken auf den Knopf „Zahlungspflichtig bestellen“) gibt der Besteller ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab und erteilt einen Druckauftrag, der jedoch der Annahme bedarf und erst in Bearbeitung geht, wenn die Annahme erfolgt und die Zahlung des Bestellers eingegangen ist.

Vor dem endgültigen Absenden der Bestellung hat der Besteller noch einmal die Möglichkeit, die Eingaben zu überprüfen und bei Bedarf zu korrigieren. Promo-Spielkarten sendet nach erfolgter Bestellung per E-Mail eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung zu. Die Bestellbestätigung  bestätigt nur, den Eingang der Bestellung bei Promo-Spielkarten, stellt jedoch noch keine Druckauftragsbestätigung dar. Die Bestätigung des Vertrags folgt spätestens mit der Lieferung.

Erst nach von Promo-Spielkarten festgestelltem Zahlungseingang wird die Bestellung an die Druckproduktion übergeben. Der bestellte Artikel wird sodann nach Maßgabe der Produktionsmöglichkeit umgehend produziert und nach Fertigstellung an den Besteller oder an die vom Besteller angegebene Person/Zustelladresse versendet.

Die Auslieferung erfolgt innerhalb der von Promo-Spielkarten angegebenen Lieferzeit. Lieferfristen sind nur verbindlich, sofern sie ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden. Eine Lieferung erfolgt, soweit nicht anders ausdrücklich bestätigt, nur innerhalb von Österreich.

3. Zahlung

Die Bezahlung der Ware kann per Vorauskasse(Banküberweisung), Kreditkarten (Stripe) - VISA und Master Card  oder per PayPal erfolgen. Im Falle der Vorauskasse überweist der Besteller vorab auf die von Promo-Spielkarten genannte Bankverbindung. Nach Feststellung des Zahlungseinganges versendet Promo-Spielkarten eine Bestätigung per E-Mail und beginnt mit der Designumsetzung. Produktion bzw. Auslieferung der Ware startet erst nach expliziter Druckfreigabe durch den Kunden.

Bei Kreditkartenbezahlung wird die Rechnungssumme dem angegebenen Kreditkartenkonto des Bestellers angelastet. Promo-Spielkarten benützt für die Übermittlung von persönlichen Daten den internationalen Standard SSL für die Verschlüsselung der Kreditkarten. Die folgenden Kreditkarten werden akzeptiert: Master Card und Visa.

Ist der Zahlungvorgang bzw. der Zahlungseingang bei Promo-Spielkarten aufgrund falscher Angaben, fehlerhafter Daten, einer unzulässigen Zahlungsmethode oder wegen sonstiger Probleme im Zusammenhang mit dem vom Besteller gewählten Zahlungsvorgang nicht durchführbar, kann Promo-Spielkarten die Bestellung nicht produzieren bzw. nicht  liefern und ist nicht verantwortlich für Nichterfüllung oder etwaige Verzögerungen der Lieferzeit.

4. Preise

Die angegebenen Preise sind Netto Preise. Die gesetzliche Umsatzsteuer wird erst im Warenkorb bzw. an der Kassen-Seite angeführt.

Zu Stornokosten siehe unten Pkt. 8.

5. Reklamationsrecht, Mängelhaftung

Für Reklamationen im Falle mangelhafter Ware gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Promo-Spielkarten haftet nicht für weitere Schäden, die dem Besteller durch mangelhafte Ware, Lieferung und/oder verspätete Lieferung entstehen.

Promo-Spielkarten haftet jedenfalls nicht für eine Mangelhaftigkeit, die auf die vom Besteller gelieferten Daten, Angaben oder Eingaben zurück zu führen ist. Promo-Spielkarten übernimmt insbesondere keine Haftung für vom Besteller unvollständig, fehlerhaft bzw. falsch oder unbefugt hochgeladene Dokumente. Die Besteller sind angehalten, die Vorschau-Option zur Eigenkontrolle zu benutzen. Die Verantwortung für die durch den Besteller (oder ihm zuzurechnend) hochgeladene Inhalte liegt ausschließlich beim Besteller.

6. Motive/ Bild und Urheberrechte

Promo-Spielkarten ist nicht zur Prüfung von etwaigen Bild-, Urheber-, Namens-, Marken-, Muster- oder Designrechten, sonstigen gewerblichen Schutzrechten oder anderen Rechten verpflichtet, die durch die Bestellung betroffen sein könnten. Die Verantwortung und Haftung dafür obliegt einzig beim Besteller;  Ansprühe aus allfälligen Rechtverletzungen richten sich daher gegen den Besteller alleine.

Wenn jedoch bei Promo-Spielkarten ein begründeter Verdacht besteht oder entsteht, dass durch das Druckmotiv und/oder die Ausführung des Auftrags, die Rechte Dritter oder gesetzliche Vorschriften verletzt werden, hat Promo-Spielkarten das Recht,  jederzeit vom Auftrag zurückzutreten, nicht zu drucken oder den Druck bis zur Klärung auszusetzen und gegebenenfalls nötige rechtliche Schritte einzuleiten. Die Geltendmachung darüber hinausgehender Kosten und Ansprüche von Promo-Spielkarten bleibt ausdrücklich vorbehalten.

7. Technische und gestalterische Abweichungen

Promo-Spielkarten behält sich bei der Vertragserfüllung ausdrücklich Abweichungen gegenüber den Angaben auf der Website und den sonstigen schriftlichen und elektronischen Medien (einschließlich Bildschirmwiedergabe) vor, soweit diese dem Stand der Technik entsprechen, handelsüblich und/oder für den Besteller zumutbar sind, insbesondere hinsichtlich Papierstärke, Abmessung, Gestaltung, Farbe oder ähnlichen Merkmalen. Zumutbare Änderungen in der Produktionsbeschaffenheit können sich ergeben aus handelsüblichen Änderungen oder technischen Schwankungen im Produktionsablauf.

8. Kein Widerrufsrecht/ kein Rücktrittsrecht /Stornokosten

Der Besteller  nimmt zur Kenntnis, dass bei den individuell  nach Kundenspezifikationen angefertigten oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnittenen Produkten und Leistungen des Online Angebots von Promo-Spielkarten kein Widerrufs-/Rücktrittsrecht nach dem FAGG (§18 FAGG) besteht. 

Der Besteller nimmt zur Kenntnis, dass bei Fernabsatz- oder außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen ein Widerrufs- bzw. Rücktrittsrecht nach dem FAGG idgF auch nicht besteht, wenn der Unternehmer auf Grundlage eines Verlangens des Verbrauchers  noch vor Ablauf der Widerrufs-bzw. Rücktrittsfrist mit der Ausführung der Leistung begonnen und die Leistung erbracht hat.

Der Besteller bestätigt die Kenntnis vom Verlust des Widerrufs-bzw. Rücktrittsrechtes, wenn mit der Ausführung der Bestellung bzw. Erbringung der Leistung vor Ablauf der Widerrufs- bzw. Rücktrittsfrist über Verlangen des Bestellers begonnen wurde.

Ungeachtet dessen ist im Fall einer Stornierung vor Beginn der Ausführung der Bestellung bzw. der Erbringung der Leistung  Promo-Spielkarten jedenfalls berechtigt, eine Stornobearbeitungsgebühr von 30% des Verkaufspreises (einschließlich eines eventuell gewählten Datenchecks)  in Rechnung zu stellen und vom Kaufpreiserlag des Bestellers in Abzug zu bringen. Die Geltendmachung darüber hinausgehender Kosten und Ansprüche von Promo-Spielkarten bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Datenschutz

Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgabe der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Hier geht’s zu unserer aktuellen  Datenschutzerklärung

lockmagnifiermenuchevron-down
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Shapepress e.U., Daniel Höller, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: